Auch der Querfeldein GP in Stadl-Paura verlief sehr erfolgreich. Florian Kierner gewann unangefochten das U 17 Rennen und sicherte sich damit den Titel des OÖ-Meisters vor den beiden Waldingern Daniel Körner und Jakob Reiter.

 

Sehr erfreulich verlief bereits der erste Teil des Querfeldeinwochenendes in der Freizeitanlage Wimpassing. Im vom RC Ovilava bestens organisierten Rennen holten die Gourmetfein Youngsters drei Klassensiege.

Es siegte Kilian Springer in der U 15 Kategorie, Florian Kierner gewann  souverän das U 17 Rennen vor seinem Teamkollegen Fabian Springer.

Ein sehr gutes Rennen fuhr auch Nils Friedl, der im Junioren/Masters – Rennen hinter Routinier Peter Krebs den 2. Gesamtrang holte und die Juniorenkategorie gewann.

In Bad Ischl erfolgte der Start der heurigen Querfeldeinsaison. Das erste Rennen auf dem technisch schweren Kurs verlangte den Fahren gleich einmal einiges an Können ab.