Du möchtest Radsportlerin/Radsportler werden? Teste dein Talent!

Nach der coronabedingten Absage der Frühjahrstermine kann unser traditioneller Nachwuchscup für Unlizensierte und Lizensierte nun doch noch im Sommer stattfinden. Neuer toller Veranstaltungsort für unsere Mittwoch-Rennserie ist nun das ÖAMTC - Fahrtechnikzentrum Marchtrenk. Die folgenden Termine bitte vormerken und fleißig Werbung betreiben für diese ideale Möglichkeit für interessierte Radkids, erstmals Rennatmosphäre zu schnuppern und sich mit Gleichaltrigen spannende Rennen zu liefern. Das Auftaktrennen findet am Mittwoch, 12. August statt. Weitere Renntermine jeweils Mittwoch 19.8., 26.8. und 2. September mit anschließender Gesamtsiegerehrung.

 

weitere Infos und Anmeldung:

bitte anklicken:       Ausschreibung        Plakat   

Der Vorstand des Radclub ARBÖ Felbermayr Wels, bittet hiermit alle Mitglieder und Trikot

Eigentümer sich an die Vorgaben der Bundesregierung und der zuständigen

Behörden bezüglich der sportlichen Aktivitäten zu halten!

Das bedeutet keine gemeinsamen Trainingsfahrten in Gruppen durchzuführen, sowie

alle in Zukunft erteilten Bestimmungen (eventuelle Ausgangsbeschränkungen)

genauestens und mit bester Sorgfalt umzusetzen.

Wir danken für euer Verständnis !

 

Aufgrund der derzeitigen von der Bundesregierung verordneten Maßnahmen zur Reduktion der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Corona-Virus und in realistischer Einschätzung der Dauer dieser Maßnahmen, auch über Ostern hinaus, hat der Vorstand des RC Arbö Felbermayr Wels  zum Schutz aller entschieden,das für den 26. April 2020 geplante 59. Internationale Kirschblütenrennen nicht durchzuführen.

Die 4 Renntermine zum diesjährigen BOA KidsCup im Mai und Juni 2020 müssen wir ebenfalls absagen. Die Möglichkeit der Verschiebung des diesjährigen Cups in den Sommer und Frühherbst wird zu gegebenem Zeitpunkt geprüft.

Wir bedanken uns bei allen für die im Vorfeld geleistete Arbeit!  Ebenso bedanken wir uns bei allen Sponsoren, die uns  bei den geplanten Rennen wieder ihre Unterstützung zugesagt haben!

 

Radsportbegeisterte und Helfer bitte den 26. April 2020 unbedingt vormerken.

Bei unserem Frühjahrsklassiker, dem

59. Internationalen Kirschblütenrennen 

Harry Amringer Gedächtnisrennen

werden wieder rund 500 Starterinnen und Starter in 6 Kategorien - von den 13 jährigen Buben und Mädchen über alle Nachwuchskategorien, hochklassige Damen- und Amateurfelder bis zur professionellen Elite - spannende Rennen liefern. Die Bergwertung auf der Mistelbacher Anhöhe, Durchfahrtsprints nach jeder 37km-Runde bei Start und Ziel in der Oberfeldstraße, Festzelt und Tombola und vor allem die Obstbaumblüte und die wunderbare Landschaft um den Schartner Höhenrücken sind die einzigartigen Zutaten zu diesem ältesten Staßenradrennen Österreichs. Der Start erfolgt um 9.00 Uhr und der letzte Zieleinlauf der Elite wird um ca. 13 Uhr erwartet.

 

bitte anklicken:    Ausschreibung     Plakat

 

Ganz starke Leistungen zeigten die beiden RC ARBÖ Felbermayr Wels-Starter Moritz Doppelbauer (U17) und Neuzugang Adrian Stieger (Jun) bei der ÖM Querfeldein im steirischen Gutenberg an der Raabklamm. Trotz besten Wetterbedingungen waren die Fahrer auf der selektiven Strecke voll gefordert. Das Rennen der U17-Kategorie verlief sehr spannend, 4 Fahrer, darunter Moritz Doppelbauer kämpften bis zur letzten Runde um den Sieg. Schließlich konnte sich Christoph Holzer (TSV Hartberg) den Sieg mit 5 Sek. Vorsprung auf Moritz Doppelbauer sichern, Rang 3 ging an Valentin Frey (IM.PULS Sport).