Sehr erfreulich verlief bereits der erste Teil des Querfeldeinwochenendes in der Freizeitanlage Wimpassing. Im vom RC Ovilava bestens organisierten Rennen holten die Gourmetfein Youngsters drei Klassensiege.

Es siegte Kilian Springer in der U 15 Kategorie, Florian Kierner gewann  souverän das U 17 Rennen vor seinem Teamkollegen Fabian Springer.

Ein sehr gutes Rennen fuhr auch Nils Friedl, der im Junioren/Masters – Rennen hinter Routinier Peter Krebs den 2. Gesamtrang holte und die Juniorenkategorie gewann.

In Bad Ischl erfolgte der Start der heurigen Querfeldeinsaison. Das erste Rennen auf dem technisch schweren Kurs verlangte den Fahren gleich einmal einiges an Können ab.

Gourmetfein Junior Pavel Camrda untermauerte einmal mehr seine gute Form mit weiteren Topergebnissen zum Saisonende.

Die Welser Stadt- und Bezirksmeisterschaften bildeten am Sonntag, vom RC Arbö Wels Gourmetfein perfekt organisiert, bei optimalen Bedingungen den Abschluss der diesjährigen Radsaison.

Gut, dass es eine Off-Season gibt. Dann können auch Radfahrer mal Dinge tun, die sie schon lange machen wollten, aber während der Rennsaison keine Zeit dafür hatten