Wichtige internationale Rennen standen für 3 Welser Nachwuchsfahrer in Tschechien am Programm. Die Junioren Nils Friedl und Julian Steindler starteten beim schweren UCI Nationscup –Rennen in Terezin, dabei waren 5 Etappen mit insgesamt 370 km zu absolvieren.

2 Rennen, ein Kriterium und ein Straßenrennen absolvierten die Nachwuchsfahrer in der Südslowakei.

Das sehr schnelle Junioren-Kriterium (45,8 km/h Schnitt)  im Kurort Dudice beendete Nils Friedl als 4., die Teamkollegen Lukas Reckendorfer und Manuel Haugeneder erreichten die Ränge 12 und 16. Der Sieg ging an Adrian Foltan (Ziar n.Hronom/SK) . Julian Steindler schied ebenso wie U17 Fahrer Florian Kierner durch Sturz aus, beide blieben aber unverletzt.

2 Kriterien, die als Kombinationswertung zum Österreich-Cup zählen standen für das Nachwuchsteam am Wochenende am Programm.

Florian Kierner (4. / U17) war am Samstag in Liezen der Erfolgreichste, Junior Nils Friedl wurde 7.

Im Rahmen des 2. boa®-Cup-Rennens am Welser Messegelände wurde die Schulbezirksmeisterschaft Wels-Land ausgetragen.54 Schüler und Schülerinnen stellten sich der Herausforderung und fuhren spannende Rennen.

Ein gelungener  Auftakt zum boa-Cup 2015 war das erste Rennen in Mondsee. Bei herrlichem Wetter nahmen fast 60 Schüler und Schülerinnen mitten im Ortszentrum an der 1. Mondseeland – Meisterschaft teil!