Die traditionelle Mühlviertelausfahrt durchs wunderschöne Rodltal wurde bei strahlendem Sonnenschein aufgrund der zu erwartenden großen Hitze schon um 8 Uhr gestartet.

Die Anfahrt erfolgte über Dörnbach und das Kraftwerk Ottensheim nach Rottenegg. Nach dem langen und schattigen Radlertraum Rodltal gings weiter über Gerling und Bad Mühllacken nach Aschach zur Mittagsstärkung. Gnadenlos schlug die Hitze am Rückweg dann im Schartner Hügelland doch noch zu.